Bitcoin Era – Wie geht die Einzahlung

Zuletzt Aktualisiert: 17 April 2024

Um bei Bitcoin Era zu investieren und von den Möglichkeiten des Kryptowährungshandels zu profitieren, ist der erste Schritt, sich auf der Plattform zu registrieren. Geben Sie dazu einfach Ihren vollen Namen in das dafür vorgesehene Feld ein. Die Registrierung erfolgt über eine gültige Emailadresse. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, können Sie den nächsten Schritt gehen und Bitcoins erwerben. Dies geschieht, indem Sie einen Betrag auf das Konto der Bitcoin Era Handelsplattform einzahlen. Unsere Erfahrungen mit Bitcoin Era haben wir in einem ausführlichen Artikel für Sie zusammengefasst.
bitcoin era einzahlung

Wie können Sie mit Bitcoin Era profitieren?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von Bitcoin Era zu gelangen.
Im nächsten Schritt füllen Sie das Formular aus und sichern sich damit eine kostenlose Lizenz für den Handel. Anschließend folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Plattform, um mit Bitcoin Era zu profitieren.
Jetzt Bitcoin Era kostenlos testen

Vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten

Die Möglichkeiten zur Einzahlung von Guthaben auf Ihr Bitcoin Era Konto sind vielfältig. Dabei können Sie zwischen einer Zahlung per Kreditkarte und PayPal wählen. Ein weiterer Weg besteht darin, den Einzahlungsbetrag direkt von Ihrem Bankkonto zu überweisen. Beachten Sie jedoch, dass Bitcoin Era keine Einzahlungen in Form von Bitcoins akzeptiert.

Die Höhe der Einzahlung

Bei Bitcoin Era können Sie Beträge bis zu 30.000 US-Dollar einzahlen, wobei der Mindestbetrag bei 250 US-Dollar liegt. Beachten Sie bitte, dass Einzahlungen per Banküberweisung nur bis zu einem Betrag von 2.000 US-Dollar möglich sind.

Wartezeit bis zur Gutschrift

Einzahlungen via Kreditkarte oder PayPal sind besonders schnell: Innerhalb weniger Minuten ist das Geld auf Ihrem Konto bei Bitcoin Era gutgeschrieben. Bei einer Banküberweisung kann es jedoch einige Tage dauern, bis der Betrag auf dem Konto ist. Eine schnelle Alternative bietet hier die Sofortüberweisung. Sobald das Geld auf Ihrem Konto bei Bitcoin Era eingegangen ist, können Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Handeln beginnen.

Gebühren

Bitte beachten Sie, dass bei der Einzahlung per PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte Gebühren anfallen können. Die genaue Höhe dieser Gebühren variiert je nach Zahlungsmethode und Trader.

Kursrisiko

Zusätzlich zu den Gebühren kommt auch das Kursrisiko durch den Wechsel von Euro in US-Dollar hinzu. Dieses Risiko kann erheblich sein und wird von vielen Faktoren beeinflusst, darunter politische und wirtschaftliche Ereignisse sowie Naturkatastrophen. Es ist also nicht nur eine Frage der Gebühren und der Einzahlungsmöglichkeiten, sondern auch eine Frage des sich täglich ändernden Wechselkurses zwischen Euro und US-Dollar.

Abschließend ist zu sagen, dass Bitcoin Era eine attraktive Plattform für alle ist, die sich für den Handel mit Kryptowährungen interessieren. Die Anmeldung ist unkompliziert, die Einzahlungsmöglichkeiten sind vielfältig und der Handel kann schnell beginnen. Aber wie bei jeder Investition gilt auch hier: Informieren Sie sich gut und handeln Sie verantwortungsbewusst.

error: Alert: Content is protected !!