Bitcoin Fortune – Kosten und Gebühren

Zuletzt Aktualisiert: 11 April 2024

Bei Bitcoin Fortune handelt es sich um ein Technologie-Programm für den Krypto-Bereich. Dieses Programm wurde entwickelt, um für die Benutzer automatisch Trades oder deren eigenes Zutun durchzuführen. Hier werden mit Hilfe von Algorithmen Signale generiert. Aufgrund der Handelskriterien wird von diesem Programm mit Hilfe seiner Technologie der Währungsmarkt im Bereich der Krytpos analysiert, um dadurch dann für die Kunden die profitabelsten Handelsmöglichkeiten heraus zu finden. Bitcoin Fortune ist mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel. Dazu gehören zum Beispiel auch iOS sowie Android.

Auch wird von Bitcoin Fortune die Sicherheit eines jeden Traders sehr ernst genommen. Deshalb sind zum Schutz der Anleger und deren Daten bestimmte Protokolle eingerichtet. Ebenso wird jeder Broker eingehend überprüft, ob dieser auch zertifiziert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kunde oder Trader dort mit einem seriösen Broker zusammenarbeitet.

Wie kann man von Bitcoin Fortune profitieren?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von Bitcoin Fortune zu gelangen.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um einen GRATIS-Lizenz für den Handel zu erhalten.
Schritt 3: Folgen Sie den Anweisungen auf der Plattform, um schnell vom Bitcoin zu profitieren!

Bitcoin Fortune Kosten und Gebühren, Anmeldung, Demo-Konto und Live-Handel

Für die Anmeldung bei Bitcoin Fortune entstehen dem Neukunden keinerlei Kosten. Wenn dann durch die Trades Gewinne realisiert werden, behält die Plattform einen kleinen Anteil zur Abdeckung der eigenen Kosten ein. Der restliche Gewinn nach Abzug der Kostenabdeckung wird dann in vollem Umfang ausbezahlt.

Bitcoin Fortune Vorteile

Die Eröffnung eines Kontos ist bei Bitcoin Fortune ein relativ einfacher Vorgang. Auf der Webseite der Plattform befindet sich ein Anmelde-Formular. Dort werden die Basis-Daten (wie zum Beispiel Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon-Nummer) abgefragt. Danach nimmt dann ein Account-Manager mit dem Neu-Interessenten Kontakt auf.

Die Mindesteinzahlungssumme beträgt 250 Euro, damit dann der Live-Handel durchgeführt werden kann. Als Einzahlungsmöglichkeiten stehen die üblichen Versionen (Banküberweisung, Kreditkarte, etc.) zur Verfügung. Die kompletten Transaktionen erfolgen auf dieser Plattform online. Deshalb sind die Kundendaten durch ein SSL-Zertifikat geschützt. Somit wird sichergestellt, dass die Kundendaten nicht an unbefugte Personen für betrügerische Aktivitäten weitergegeben werden.

Ebenfalls hat der Neukunde bei Bitcoin Fortune, die Möglichkeit vor Beginn des Live-Handels die ganzen Funktionen auf der Plattform mit Hilfe von einem Demo-Konto auszuprobieren. Der Vorteil davon ist, dass somit der Neueinsteiger die Plattform kennenlernen kann, ohne dabei dann bereits Echtgeld einsetzen zu müssen. Dadurch entsteht dann mit Hilfe der Aktionen auf dem Demokonto eine gewisse Sicherheit, bevor dann der Live-Handel beginnt.

Wenn dann diese Sicherheit vorhanden ist und der Neueinsteiger sich mit den Funktionen auf der Plattform vertraut gemacht hat, kann es dann direkt zum Live-Modus im Handel mit Echtgeld übergehen. Hierbei wird dann der Neukunde vom dem jeweiligen Broker bei der Einstellung der entsprechenden Parameter unterstützt, damit dann ein erfolgreicher Handel durchgeführt werden kann.

Author
  • Luke Handt

    Luke Handt is a seasoned cryptocurrency investor and advisor with over 7 years of experience in the blockchain and digital asset space. His passion for crypto began while studying computer science and economics at Stanford University in the early 2010s.

    Since 2016, Luke has been an active cryptocurrency trader, strategically investing in major coins as well as up-and-coming altcoins. He is knowledgeable about advanced crypto trading strategies, market analysis, and the nuances of blockchain protocols.

    In addition to managing his own crypto portfolio, Luke shares his expertise with others as a crypto writer and analyst for leading finance publications. He enjoys educating retail traders about digital assets and is a sought-after voice at fintech conferences worldwide.

    When he's not glued to price charts or researching promising new projects, Luke enjoys surfing, travel, and fine wine. He currently resides in Newport Beach, California where he continues to follow crypto markets closely and connect with other industry leaders.

error: Alert: Content is protected !!