Bitcoin Investor – War die Software auf Dragons‘ Den?

Zuletzt aktualisiert: 18 Mai 2024

Software gefällt Bitcoin Investor liegt im Trend und genießt bei unerfahrenen Anlegern hohe Priorität. Schließlich garantiert die App automatisierte Trades mit hohen Erfolgsaussichten. Sichere Rückgabe in mindestens 90 Prozent aller Fälle? Kein Wunder, dass das Interesse der Experten von morgen groß ist.

Darüber hinaus lesen Investoren oft, dass ähnliche Software bereits in die „Höhle der Drachen“ gelangt sei. Dort soll Carsten Maschmeyer so angetan davon gewesen sein, dass er sofort sein Gütesiegel auspackte und kräftig investierte – natürlich mit ausschließlich positiven Folgen.

Wir haben jedoch festgestellt, dass Nachrichten dieser Art zweimal betrachtet werden sollten.

So profitieren Sie davon Bitcoin Investor?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von zu gelangen Bitcoin Investor.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um eine KOSTENLOSE Handelslizenz zu erhalten.
Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf der Plattform, um schnell von Bitcoin zu profitieren!

Kann Carsten Maschmeyer empfehlen Bitcoin Investor?

Vielleicht tut er es, aber vielleicht auch nicht. So unbefriedigend könnte die Antwort sein. Wir geben zu: Wir haben keine Ahnung, was Maschmeyer mit seinen Millionen macht.

Der Starunternehmer hat es mit cleveren Ideen und Investitionen in den medialen Mainstream geschafft und ist eine feste Größe in der TV-Show „Höhle der Drachen“. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Promi damit spekuliert Bitcoin Investor in seiner Freizeit und vermehrt sein Vermögen. Im Gegenteil, dies wäre ihm sogar wärmstens zu empfehlen.

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Maschmeyer noch nie davon gehört hat Bitcoin Investor. Vor allem nicht im Rahmen seines Erfolgsformats. In den bisher ausgestrahlten Staffeln wurde das Thema „Kryptowährungen“ kein einziges Mal thematisiert.

Wenn Sie auf Werbeanzeigen oder Werbeanzeigen stoßen, die genau das behaupten, handelt es sich nachweislich um eine Bitcoin Investor Fälschung.

 

Bitcoin Investor - War die Software auf Dragons‘ Den?

Lügt die BILD-Zeitung? Bitcoin Investor?

Oberflächlich betrachtet scheint hinter vielen dieser Fake-Anzeigen die BILD-Zeitung zu stecken. Und was wäre passender? Das Blatt ist ohnehin für seinen nicht immer seriösen journalistischen Anspruch bekannt. Darüber hinaus sind die Texte voller Grammatik- und Rechtschreibfehler.

Doch ausnahmsweise kann man der BILD-Zeitung keinen Vorwurf machen. Die Anzeigen sind einfach bewusst im Stil der Tageszeitung und noch mehr des Online-Auftritts gestaltet. Dies lässt auf den ersten Blick den Verdacht aufkommen, dass die Nachricht echt ist. Spätestens die URL verrät die Lüge.

Hinter der Anzeige stecken uns unbekannte Redakteure, die mit ihrer Werbung deutlich über das Ziel hinausschießen. Egal, wie gut sie es damit meinen Bitcoin Investor und Softwareangebote mit gleichem Inhalt.

Is Bitcoin Investor auch nur eine Fälschung?

Gerüchte schädigen schnell den Ruf eines Unternehmens. Und es wäre naheliegend, wenn der eine oder andere Interessent auf die Publizität abgeschreckt reagieren würde. Jedoch müssen auch Bitcoin Investor ist eine seriöse und vollständig regulierte Handelssoftware.

Das Unternehmen arbeitet mit einem CFD-Broker zusammen und empfiehlt sich für Anleger, die keine Zeit haben, den Markt selbst nach Signalen zu durchsuchen. Die App meldet, wann die Erfolgsaussichten besonders hoch sind.

Je nach Wunsch erfolgen sogar die Trades automatisch. Gewinne sind bei weitem nicht garantiert, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Guthabenkonto aufstocken, ist viel größer.

Autor
  • Luke Handt

    Luke Handt ist ein erfahrener Kryptowährungsinvestor und -berater mit über sieben Jahren Erfahrung im Bereich Blockchain und digitale Vermögenswerte. Seine Leidenschaft für Krypto begann während seines Informatik- und Wirtschaftsstudiums an der Stanford University in den frühen 7er Jahren.

    Seit 2016 ist Luke ein aktiver Kryptowährungshändler und investiert strategisch in große Münzen sowie aufstrebende Altcoins. Er kennt sich mit fortgeschrittenen Krypto-Handelsstrategien, Marktanalysen und den Nuancen von Blockchain-Protokollen aus.

    Neben der Verwaltung seines eigenen Krypto-Portfolios teilt Luke sein Fachwissen als Krypto-Autor und -Analyst für führende Finanzpublikationen mit anderen. Es macht ihm Spaß, Einzelhändler über digitale Vermögenswerte aufzuklären, und er ist eine gefragte Stimme auf Fintech-Konferenzen weltweit.

    Wenn er nicht gerade an Preistabellen festhält oder vielversprechende neue Projekte recherchiert, genießt Luke das Surfen, Reisen und guten Wein. Derzeit lebt er in Newport Beach, Kalifornien, wo er die Kryptomärkte weiterhin aufmerksam verfolgt und sich mit anderen Branchenführern austauscht.

Fehler: Alarm: Inhalt ist geschützt !!