Bitcoin Storm – Gibt es eine App?

Zuletzt Aktualisiert: 25 Februar 2024

Ein seht junger Anbieter im Krptowährungs Bereich ist Bitcoin Storm. Dieser Anbieter macht es den Kunden sehr leicht mit diesen Währungen zu handeln. Die bekannste Währung stecken hier auch schon im Namen des Anbieter. Dabei handelt es sich natürlich um den Bitcoin.

Aber nicht nur der Bitcoin geht seit einiger Zeit durch die Decke, denn auch im Schatten dieser Währung gibt es einige kleinere Währungen die es Wert sind betrachtet zu werden.

Wenn man sich bei Bitcoin Storm anmeldet fragen sich einige Nutzer ob man den Service nur vom Rechner aus nutzen kann, oder ob es auch eine App gibt.

Bitcoin Storm Nutzer

Die App von Bitcoin Storm

Bitcoin Storm ist an sich eine Software die man über den Rechner steuern kann. Wie oben schon erwähnt kann man hier mit Bitcoin und anderen Währungen handeln.

Wenn man aber nicht nur von Zuhause aus den Handel betreiben will, sondern auch unterwegs mal einen Trade abgeben möchte, kann man dies bei Bitcoin Storm tun. Bitcoin Storm bietet eine App an, die genau das liefert. Unterwegs einen Trade machen ist also kein Problem mehr.

Das einzige das man dazu braucht ist mobiles Internet, die App und ein Konto bei Bitcoin Storm.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE bei Bitcoin Storm an. Ab dem 01.03.2024 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Wo kann man die App laden

Die App gibt es im Apple – store für die iPhones und iPads. Wenn man ein Gerät mit Android System hat, muss man allerdings einen anderen Weg gehen um die App installieren zu können. Hier reicht es nicht in den Store zu gehen und nach Bitcoin Storm zu suchen.

Leider wird die App hier nicht angeboten, sodass man zunächst über den Browser des Handys auf die Website von Bitcoin Storm gehen muss um dort die Daten laden zu können. Nach dem Download kann man diese dann installieren und genauso nutzen wie auch auf den anderen Smartphones.

Vorteil der mobilen Nutzung

Bitcoin und andere Währungen können online gehandelt werden. Da dieser Markt so schnelllebig ist, sollte man hier immer in der Lage sein, schnell zu handeln.

Wenn der Kurs aus welchem Grund auch immer schnell fällt oder noch schneller steigt, sollte man immer dabei sein und wenn es sein muss etwas kaufen oder verkaufen. Dies ist ohne die App oft nicht möglich, sodass es ein extra Punkt für das Angebot von Bitcoin Storm darstellt.

Wenn man zusammen die Software am Rechner nutzt und bei Gelegenheit auch die App aufruft, kann man zu jeder Zeit auf die Geschehnisse reagieren, sodass dem Erfolg bei Bitcoin Storm nichts mehr im Wege stehen sollte.

Author
  • Luke Handt

    Luke Handt is a seasoned cryptocurrency investor and advisor with over 7 years of experience in the blockchain and digital asset space. His passion for crypto began while studying computer science and economics at Stanford University in the early 2010s.

    Since 2016, Luke has been an active cryptocurrency trader, strategically investing in major coins as well as up-and-coming altcoins. He is knowledgeable about advanced crypto trading strategies, market analysis, and the nuances of blockchain protocols.

    In addition to managing his own crypto portfolio, Luke shares his expertise with others as a crypto writer and analyst for leading finance publications. He enjoys educating retail traders about digital assets and is a sought-after voice at fintech conferences worldwide.

    When he's not glued to price charts or researching promising new projects, Luke enjoys surfing, travel, and fine wine. He currently resides in Newport Beach, California where he continues to follow crypto markets closely and connect with other industry leaders.

error: Alert: Content is protected !!