Crypto Legacy – Muss ich Steuern zahlen?

Zuletzt Aktualisiert: 18 Februar 2024

Ohne Frage, Crypto Legacy ist eine der effektivsten Handelsplattformen für Krypto-Währungen unserer Zeit und wenn Sie selbst schon mit Crypto Legacy handeln, werden Sie sich über Ihre täglichen Gewinne mit einer Rendite von über 90 Prozent mit Sicherheit freuen. Dabei sollten Sie aber nicht außer Acht lassen, dass Sie Einkommen jeglicher Art unter bestimmten Umständen versteuern müssen. Beim Handel mit Krypto-Währungen besteht ein Freibetrag von 600 Euro jährlich. Jegliches Einkommen durch das Trading, das höher liegt, muss von Ihnen in Ihrer jährlichen Steuererklärung angegeben werden.

Warum ich für das Traden mit Krypto-Währungen Steuern bezahlen muss

Weil Sie höchstwahrscheinlich mit Crypto Legacy tägliche Gewinne von mehreren Hundert Euro generieren, was eindeutig ein regelmäßiges und noch dazu ein sehr hohes Einkommen darstellt. Vergleichen Sie das Handeln mit Krypto-Währungen mit dem Handel von Gütern oder Aktien. Sie tätigen ein Investment und generieren hohe Gewinne, die Sie keinesfalls am Fiskus vorbei schleusen sollten, weil es sich sonst um Steuerhinterziehung handeln könnte.

Wie kann man von Crypto Legacy profitieren?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von Crypto Legacy zu gelangen.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um einen GRATIS-Lizenz für den Handel zu erhalten.
Schritt 3: Folgen Sie den Anweisungen auf der Plattform, um schnell vom Bitcoin zu profitieren!

Muss ich meine Gewinne mit Crypto Legacy in voller Höhe versteuern?

Nein, und auch hier lässt sich ein Vergleich mit einem anderweitigen Gewerbe anstellen. Bei den Gewinnen, die Sie mit Crypto Legacy machen, handelt es sich um Bruttoeinnahmen, von denen Sie einen bestimmten Teil Ihrer Ausgaben abziehen dürfen, bevor Sie die Netto-Summe versteuern. Zu ihren Ausgaben zählen beispielsweise Ihre Verluste, denn Sie werden mit Crypto Legacy zwar überwiegend Gewinne verzeichnen, doch hin und wieder auch vereinzelte Trades verlieren. Als Ausgaben zählen auch Stromkosten, Kosten für die Geräte, mit denen Sie am Krypto-Handel teilnehmen und viele andere kleinere Ausgaben. Betrachten Sie den Handel mit Krypto-Währungen als Ihr Gewerbe.

Crypto Legacy Review

Lohnt sich das Traden mit Crypto Legacy, wenn Steuern bezahlt werden müssen?

In jedem Fall! Denn wie andere Nutzer der Software berichten, generieren Sie täglich bis zu 900 Euro. Viele Nutzer sogar einige 1000 Euro täglich. Bei solchen Summen ärgert es zwar ein wenig, wenn Steuern an das Finanzamt abgehen, doch im Endeffekt werden Sie angesichts der Einnahmen kaum noch einen Gedanken an Ihre Steuerzahlungen verschwenden. Es bleibt Ihnen genug Geld übrig, um sich ein Leben jenseits aller Vorstellungen zu leisten.

Brauche ich einen Steuerberater?

Wenn Sie sich mit dem anfertigen von Steuererklärungen auskennen, und wirklich gut darin sind, können Sie auf einen Steuerberater getrost verzichten, doch sind Sie ein Laie auf dem Gebiet, ist es dringend zu empfehlen, einen Steuerberater zurate zu ziehen. Ein Steuerberater kann Ihnen hervorragend dabei helfen, Steuern zu sparen und dieses Investment lohnt sich ebenso wie das Investment in Crypto Legacy.

Author
  • Luke Handt

    Luke Handt is a seasoned cryptocurrency investor and advisor with over 7 years of experience in the blockchain and digital asset space. His passion for crypto began while studying computer science and economics at Stanford University in the early 2010s.

    Since 2016, Luke has been an active cryptocurrency trader, strategically investing in major coins as well as up-and-coming altcoins. He is knowledgeable about advanced crypto trading strategies, market analysis, and the nuances of blockchain protocols.

    In addition to managing his own crypto portfolio, Luke shares his expertise with others as a crypto writer and analyst for leading finance publications. He enjoys educating retail traders about digital assets and is a sought-after voice at fintech conferences worldwide.

    When he's not glued to price charts or researching promising new projects, Luke enjoys surfing, travel, and fine wine. He currently resides in Newport Beach, California where he continues to follow crypto markets closely and connect with other industry leaders.

error: Alert: Content is protected !!