Immediate Bitcoin – Kosten und Gebühren

Zuletzt aktualisiert: 17 Mai 2024

Möchten Sie mehr über den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin erfahren? Sind Sie bereit, ein Risiko einzugehen und Ihre eigenen Finanzen aufzubessern?

Sind Sie bereit, das damit verbundene Risiko einzugehen und von den besten Erfolgsaussichten zu profitieren, auch wenn Sie über keine Markterfahrung verfügen? Immediate Bitcoin ist die Antwort.

Die Handelssoftware arbeitet automatisch, kontaktiert Sie vor jedem Handel und stellt sicher, dass die Gewinnchancen so hoch wie möglich sind. Sind Erfolge garantiert und Sie risikofrei reich?

Wahrscheinlich nicht – obwohl es durchaus denkbar ist, wenn man die App nutzt. Wir erklären Ihnen, mit welchen Kosten und Gebühren Sie rechnen müssen, wenn Sie handeln möchten Immediate Bitcoin.

Wie können Sie davon profitieren Immediate Bitcoin?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um dorthin zu gelangen Immediate Bitcoinoffizielle Website.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um eine KOSTENLOSE Handelslizenz zu erhalten.
Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf der Plattform, um schnell von Bitcoin zu profitieren!

 

Immediate Bitcoin - Kosten und Gebühren

Mit 250 $ ins potenzielle Glück

Möchten Sie den Service auf Herz und Nieren testen? Dann sollten Sie sich noch heute an den Mindesteinsatz wagen und Ihr Glück auf die Probe stellen. Wer weiß: Vielleicht sind Ihnen bereits bei Ihren ersten Verträgen hohe Renditen sicher.

Mit der Immediate Bitcoin, füllen Sie Ihr Guthabenkonto mit mindestens 250 Dollar auf. So stellen Sie sicher, dass Sie voll auf Ihre Kosten kommen.

Der Betrag ist perfekt, um die eigenen Fähigkeiten auszuprobieren und mit den Erfolgen des Krypto-Bots zu vergleichen. Erwarten Sie nicht unbedingt, von nun an reich zu sein.

Aber erforschen Sie doch gerne, wie hoch Ihre Erfolge sind, wenn Sie eigene Vorhersagen treffen – und wie sehr diese sich von der professionellen Software unterscheiden.

Immediate Bitcoin ist gratis

Bei einer Erfolgschance von 90 Prozent oder mehr wäre es nur natürlich Immediate Bitcoin um einen kleinen Rabatt zu behalten, oder?

Denn die Software sucht kontinuierlich nach Marktsignalen, die sie dann vollautomatisch in erfolgreiche Trades umsetzen kann. Es funktioniert wie ein Experte, der rund um die Uhr Erfolgswahrscheinlichkeiten aufzeigt.

Tatsächlich können Sie die App jedoch völlig kostenlos nutzen. Es wird Ihnen frei von versteckten Gebühren zur Verfügung gestellt, sodass Sie jederzeit einen Handel mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit einleiten können.

Diesen Schritt erledigt die Software sogar selbstständig, wenn Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Welche Gebühren fallen auf mich an?

Immediate Bitcoin arbeitet eng mit einem offiziellen und vollständig regulierten Online-Broker zusammen. Unabhängig davon, ob Sie echte Kryptowährungen oder die entsprechenden CFDs handeln, entstehen Ihnen Kosten, die beispielsweise aus Spreads, Provisionen oder Finanzierungskosten bestehen.

Diese sind keineswegs unregelmäßig oder weisen auch nur auf Betrug und Abzocke hin. Im Gegenteil, sie gelten innerhalb der Branche als verpflichtend und fair.

Dies gilt umso mehr, als sie Ihnen jederzeit mitgeteilt werden. Dementsprechend erwartet man nie, die sprichwörtliche Katze im Sack zu kaufen. Stattdessen wissen Sie für jeden Trade sehr transparent, welche Abzüge mit dem Gewinn verbunden wären.

Dies kann beispielsweise mit dem geringen Hausvorteil verglichen werden, mit dem Spielhallen und Spielhallen arbeiten.

Autor
  • Luke Handt

    Luke Handt ist ein erfahrener Kryptowährungsinvestor und -berater mit über sieben Jahren Erfahrung im Bereich Blockchain und digitale Vermögenswerte. Seine Leidenschaft für Krypto begann während seines Informatik- und Wirtschaftsstudiums an der Stanford University in den frühen 7er Jahren.

    Seit 2016 ist Luke ein aktiver Kryptowährungshändler und investiert strategisch in große Münzen sowie aufstrebende Altcoins. Er kennt sich mit fortgeschrittenen Krypto-Handelsstrategien, Marktanalysen und den Nuancen von Blockchain-Protokollen aus.

    Neben der Verwaltung seines eigenen Krypto-Portfolios teilt Luke sein Fachwissen als Krypto-Autor und -Analyst für führende Finanzpublikationen mit anderen. Es macht ihm Spaß, Einzelhändler über digitale Vermögenswerte aufzuklären, und er ist eine gefragte Stimme auf Fintech-Konferenzen weltweit.

    Wenn er nicht gerade an Preistabellen festhält oder vielversprechende neue Projekte recherchiert, genießt Luke das Surfen, Reisen und guten Wein. Derzeit lebt er in Newport Beach, Kalifornien, wo er die Kryptomärkte weiterhin aufmerksam verfolgt und sich mit anderen Branchenführern austauscht.

Fehler: Alarm: Inhalt ist geschützt !!