The News Spy – Wie funktioniert die Einzahlung?

Zuletzt aktualisiert: 17 Mai 2024

Heutzutage gewinnen Kryptowährungen immer mehr an Wert. Dies wird der Gesellschaft immer stärker bewusst, so dass man sagen kann, dass Bitcoin die breite Masse erreicht hat.

Neben Bitcoin gibt es auch viele andere Währungen, die einen Blick wert sind. Insgesamt haben Kryptowährungen so viele Menschen erreicht, dass der Markt weiter wächst.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Anbieter sind, über den Sie Bitcoin und andere Währungen handeln können, The News Spy ist ein möglicher Kandidat. Bevor Sie mit dem Handel beginnen können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Diese müssen erfüllt sein, wenn man am Ende den Gewinn ausgezahlt bekommen möchte.

Wie kann man davon profitieren The News Spy?

Schritt 1: Klicken Sie auf den Link, um zur offiziellen Website von zu gelangen The News Spy.
Schritt 2: Füllen Sie das Formular aus, um eine KOSTENLOSE Handelslizenz zu erhalten.
Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf der Plattform, um schnell von Bitcoin zu profitieren!

Was müssen Sie als Erstes tun, um handeln zu können?

Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich wie bei jeder anderen Plattform anzumelden und Ihre Daten anzugeben. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre Angaben zu verifizieren, damit der Anbieter weiß, dass Sie sich mit den richtigen Daten registriert haben.

Dieser Vorgang ist völlig normal und mittlerweile bei allen seriösen Anbietern Pflicht. Wenn Sie diese Hürde genommen haben, brauchen Sie nur noch eines, um mit dem Handel zu beginnen.

Ihrem Konto muss Ihr eigenes Startkapital gutgeschrieben werden, das Sie über verschiedene Zahlungsmethoden einzahlen können. Wenn Sie bereits genau wissen, welchen Handel Sie tätigen möchten, sollten Sie daher eine Zahlungsmethode wählen, bei der das Geld direkt gutgeschrieben wird.

Es gibt auch Zahlungsvorgänge unter The News Spy Hier müssen Sie einige Tage warten, bis das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Natürlich kann man einen echten Trade nicht so lange ausführen.

 

The News Spy - Wie funktioniert die Einzahlung?

Welche Zahlungsarten werden direkt gebucht?

Die meisten Zahlungsarten werden direkt verbucht, da es sich um automatische Zahlungen handelt, die nicht abgewickelt werden müssen. Der schnellste Weg ist sicherlich die Zahlung per Kreditkarte oder Paypal.

Sollten Ihnen diese beiden Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen, können Sie auch eine Einzahlung mit einer Paysafecard tätigen. Auch eine Sofortüberweisung vom Konto wird angeboten.

Alle diese Einzahlungsmethoden haben eines gemeinsam: Sie können sofort nach der Einzahlung mit dem Handel beginnen und müssen nicht länger warten.

Anzahlung per Banküberweisung

Allerdings stehen vielen Menschen nicht alle Zahlungsmethoden zur Verfügung. In diesem Fall können Sie jedoch auch mit der klassischen Banküberweisung Abhilfe schaffen. Es kann ein paar Tage dauern, bis das Geld tatsächlich auf Ihrem Konto eingeht, aber wenn Sie es nicht eilig haben, ist es trotzdem eine gute Option.

Zumal für den Nutzer keine Gebühren oder Kosten anfallen und am Ende der volle Betrag gutgeschrieben wird.

Autor
  • Luke Handt

    Luke Handt ist ein erfahrener Kryptowährungsinvestor und -berater mit über sieben Jahren Erfahrung im Bereich Blockchain und digitale Vermögenswerte. Seine Leidenschaft für Krypto begann während seines Informatik- und Wirtschaftsstudiums an der Stanford University in den frühen 7er Jahren.

    Seit 2016 ist Luke ein aktiver Kryptowährungshändler und investiert strategisch in große Münzen sowie aufstrebende Altcoins. Er kennt sich mit fortgeschrittenen Krypto-Handelsstrategien, Marktanalysen und den Nuancen von Blockchain-Protokollen aus.

    Neben der Verwaltung seines eigenen Krypto-Portfolios teilt Luke sein Fachwissen als Krypto-Autor und -Analyst für führende Finanzpublikationen mit anderen. Es macht ihm Spaß, Einzelhändler über digitale Vermögenswerte aufzuklären, und er ist eine gefragte Stimme auf Fintech-Konferenzen weltweit.

    Wenn er nicht gerade an Preistabellen festhält oder vielversprechende neue Projekte recherchiert, genießt Luke das Surfen, Reisen und guten Wein. Derzeit lebt er in Newport Beach, Kalifornien, wo er die Kryptomärkte weiterhin aufmerksam verfolgt und sich mit anderen Branchenführern austauscht.

Fehler: Alarm: Inhalt ist geschützt !!